Ist es möglich die Transaktionsnummer auf Zahlungsscheine abbilden zu lassen?

Ann-Kristin Reiff -

Allgemein gesprochen ist es nicht möglich. Die klassische Transaktionsnummer steht zu dem Zeitpunkt, an dem der Zahlschein (beziehungsweise Einzahlungs- oder Überweisungsschein) erzeugt wird, noch nicht zur Verfügung. Grund hierfür ist, dass die Transaktion selbst zu diesem Zeitpunkt noch nicht existiert.

Wenn ein Spender die E-Payment Option Einzahlungsschein wählt, hat noch keine Transaktion stattgefunden. Es handelt sich um ein Zahlungsversprechen ohne Zahlung. Es ist etwa möglich, dass der potentielle Spender den Schein ausfüllt und bei seiner Bank einreicht oder vielleicht zum Onlinebanking wechselt. Es gibt hier mehrere Möglichkeiten, die der Spender wählen kann.

Allerdings gibt es zwei Optionen, wie du ohne klassischen Transaktionsnummer auf dem Einzahlungsschein den Kanal der Spende verfolgen kannst:

 

1. Eröffne ein Bankkonto für Spenden über Zahlscheine 

Eine Möglichkeit den Kanal Zahlschein als Spenden-Quelle zu identifizieren ist es ein extra Bankkonto beziehungsweise ein Unterkonto für diese zu verwenden. Diese Option erfordert von uns keinen weiteren Support.

 

2. Verwende Merchant Transaction Keys

Eine elegantere Möglichkeit, ohne die Verwendung eines separaten Bankkontos, ist die Verwendung eines Merchant Transactions Keys.

Beim Auslösen einer Spende über dein RaiseNow Widget wird ein Key an das Widget und an unsrer Payment-API weitergegeben, der sogenannte Merchant Transaction Key.

Für diese Option setzt sich unser technischer Support gern mit eurer Web Agenur zusammen, um euch ein passendes Angebot zu erstellen. Sende uns den Kontakt eurer Agentur an support@raisenow.com.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk